Spielberichte Kreisliga B Saison 2017/2018

 

16. Spieltag, 12.11.2017

VfR Borgentreich II - SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen 0:4 (0:0)

Eigentlich ein typisches Unentschieden Spiel und so lautete auch das Ergebnis zur Pause 0:0. Nach dem Wechsel, konnten die Gäste dann aber durch ein Eigentor unserer Reserve in Führung gehen und dies brachte unser Zweite komplett aus dem Tritt. Als die Gäste dann einen Konter starten konnten, der nach einem klaren Foulspiel zuvor niemals hätte stattfinden dürfen, hieß es auf einmal 0:2. Die letzten beiden Treffer packen wir dann mal in die Kategorie Traumtor, da jeweils mit einem schönen Distanzschuss unhaltbar abgeschlossen wurde.

15. Spieltag, 04.11.2017

VfR Borgentreich II - FC Grosseneder /Engar 2:0 
Verdienter Sieg für unsere Reserve im Derby. Dennis Göke per Kopfball und Manuel Conze steuerten die entscheidenden Treffer zum verdienten Heimsieg in dieser vorgezogenen Partie bei. Damit bewegt sich unsere Zweite etwas aus dem Tabellenkeller heraus und steuert hoffentlich wieder sichere Regionen der Tabelle an.

14. Spieltag, 27.10.2017

FC Westheim/Oesdorf - VfR Borgentreich II 3:1

13. Spieltag, 22.10.2017

VfR Borgentreich II - SF Warburg 08 II 7:1 

12. Spieltag, 15.10.2017

SuS Gehrden/Altenheerse - VfR Borgentreich II 1:0 (0:0)

Mit dem letzten Aufgebot musste Trainer Matthias Wegener zum SuS reisen. 8 Stammspieler standen aus unterschiedlichsten Gründen leider nicht zur Verfügung, sodass die Devise Schadensbegrenzung im Vordergrund stand. Diese Vorgabe wurde auch bis zur letzten Minute erfolgreich umgesetzt, ehe den Gastgebern ein Elfmeter zugesprochen wurde, der das Spiel dann zu Gunsten der Hausherren mit 1:0 entschied. Die Tendenz ist leider weiterhin negativ bei unserer Reserve und spätestens am nächsten Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Warburg muss ein deutliche Reaktion kommen um den Negativtrend zu stoppen.

11. Spieltag, 08.10.2017

VfR Borgentreich II - FC P/E/L 1:4 (1:3)

Die Gäste aus P/E/L profitierten vom Spielausfall ihrer Ersten Mannschaft und nutzten das Potential entsprechend aus. Spielentscheidender Mann bei den Gästen ware Pascal Knoke, der bereits vor der Pause die Partie mit seinen drei Treffern entschied. Auf Seiten das VfR konnte Manuel Conze das zwischenzeitliche 1:2 erzielen. Im zweiten Abschnitt traf noch Kai Jonietz für die Gäste und konnte damit den 4:1 Endstand herstellen. Leider wieder eine Niederlage unserer Zweiten gegen ein Team aus der unteren Tabellenregion. Damit wird die Luft nach unter leider wieder etwas dünner.

10. Spieltag, 01.10.2017

SG Desenberg - VfR Borgentreich II 1:0 (1:0)
Völlig unnötige Niederlage unserer Reserve gegen den Nachbarn und Tabellenvorletzten. Feldüberlegen und ein deutliches Chancenplus reichten der Wegener Truppe erneut nicht zum Sieg. Beim verwerten der Chancen ist momentan einfach der Wurm drin. Die Gastgeber hatten eine Chance im gesamten Spiel und nutzten diese äusserst erfolgreich in der 39. Minute zum Tor des Tages. Somit hängt unsere Zweite nun auf Platz 10 der Tabelle und da die Teams auf den letzten beiden Plätzen erste Siege einfahren konnten, rückt die gesamte untere Tabellenregion wieder etwas enger zusammen. Am kommenden Sonntag muss dann gegen den FC P/E/L II eine entsprechende Trotzreaktion kommen, damit es nicht noch weiter nach unten geht.

9. Spieltag, 24.09.2017

VfR Borgentreich II - SV Borgholz/Natzungen 2:2 (2:2) 
Ein deutlicher Heimsieg wäre verdient gewesen, am Ende stand aber nur ein mageres Pünktchen für unsere Reserve zu Buche. Dennis Göke und Carsten Rengel trafen zur 1:0 bzw. 2:1 Führung in Halbzeit eins für die Wegener Truppe. Die Gäste hatten jedoch im ersten Abschnitt immer eine passende Antwort parat, sodass es mit einem 2:2 in die Halbzeit ging. Im zweiten Abschnitt hatte unsere Zweite das Spielgeschehen unter Kontrolle und erarbeite Chance um Chance, die jedoch alle nicht genutzt werden konnten. So war am Ende nur ein Pünktchen anstatt der drei anvisierten Heimzähler zu verbuchen.

8. Spieltag, 17.09. 2017

VfR Borgentreich II - SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe 0:1 (0:1)
In einer schwachen Kreisliga B Partie konnten die Gäste in der 27. Minute durch Matthias Göllner das Spiel für sich entscheiden. Unsere Zweite hatte speziell in der zweiten Halbzeit deutlich mehr vom Spiel und auch einige Chancen, hätte aber wohl noch mehrere Stunden spielen können ohne ein Tor zu erzielen. Leider bekommt unsere Reserve momentan keine Konstanz in ihre Leistungen, sodass der Aufwärtstrend der letzten Wochen erst einmal gestoppt ist.

7. Spieltag, 10.09.2017

SG Siddessen/Niesen - VfR Borgentreich II 1:2 (1:1)

Glücklicher aber nicht unverdienter Sieg unserer zweiten Mannschaft. Nachdem bereits letzte Woche Favorit Willebadessen nichts gegen die Wegener Elf holen konnte, gingen dieses mal auch die hochgehandelten Spieler der SG mit leeren Händen vom Platz. Matchwinner waren für unsere Zweite Keeper Mike Niggemann, der in der 89. Minute einen Elfmeter hielt und Lars Haverkamp, der quasi im Gegenzug in der 90. Minute das entscheidende 2:1 erzielen konnte. In der ersten Halbzeit war es Manuel Conze, der den VfR in Führung bringen konnte, ehe die Gastgeber durch Andrej Derksen in der 32. Minute ausgleichen konnten. Das Spiel war umkämpft und die personell arge gebeutelte Wegener Truppe hielt über 90 Minuten gut dagegen, ehe die letzten beiden Minuten das Spiel zu unseren Gunsten entschied.  

6. Spieltag, 03.09.2017

VfR Borgentreich - TuS Willebadessen 7:0 (1:0)

Verdienter Sieg der Wegener Truppe zum Sportfest. Der als klarer Favorit gehandelte TuS Willebadessen kam gegen unsere sehr gut aufgelegte Reserve gehörig unter die Räder. Die knappe 1:0 Pausenführung konnte Manuel Conze in der 40. Minute erzielen. Kurz darauf musste ein Akteur der Gäste nach einer Notbremse noch vor der Pause das Feld verlassen. Im zweiten Durchgang drehte unsere Zweite dann mächtig auf und konnte die nominelle Überzahl in 6 weitere Treffer umsetzen, wobei beim siebten Tor ein Spieler des TuS der Vollstrecker war. Die weiteren Treffer steuerten Ingo Conze, Andreas Rasche, Nick Henkenius, Max Schumacher sowie nochmals Manuel Conze bei.
5. Spieltag, 27.08.2017
SG Bühne/Körbecke - VfR Borgentreich II 4:1 
Verdiente Niederlage im erwartet schweren Derby gegen die SG. Zur Halbzeit stand es nur 1:0 für die Gastgeber, die bei einigen Aktionen am Keeper unsere Reserve scheiterten. Im zweiten Spielabschnitt konnte dann allerdings das Ergebnis durch drei weitere Treffer von Tim Wibbe, Niklas Bremer und Thomas Redeker auf 4:1 ausgebaut werden. Für unsere Zweite war nur Manuel Conze mit seinem Treffer erfolgreich.

4. Spieltag, 25.08.2017

VfR Borgentreich II - SC Manrdoe 4:1 (1:0)
Verdienter Sieg für unsere Reserve im Derby gegen Manrode. Manuel Conze, Ingo Conze zweimal per Foulelfmeter und Dennis Göke trafen für unsere Zweite, die somit 6 Punkte aus den letzten beiden Heimspielen vor dem schweren Auswärtsspiel am Sonntag in Bühne auf der Habenseite verbuchen konnte.

 

3. Spieltag, 20.08.2017

VfR Borgentreich II - SG Ossendorf/Nörde 2:1 (1:1)

Im dritten Anlauf hat es dann endlich geklappt. Die ersten drei Punkte der neuen Saison sind eingefahren. Doppeltorschütze für unsere Zweite war Sascha Unger, der nach längerer Verletzungspause erstmalig wieder am Ball war und gleich den Unterschied machte. Verdienter Sieg, der aufgrund der dieses Mal deutlich stärkeren zweiten Halbzeit auch hätte höher ausfallen können.

 

 2. Spieltag, 18.08.2017

 

VfR Borgentreich II - SV Dringenberg II 1:2 (1:1) 

Erneut keine Punkte für unsere Reserve, obwohl wie auch im Spiel gegen Scherfede die ersten 45 Minuten klar zu unseren Gunsten gingen. Carsten Rengel konnte in der 32 Minute die verdiente Führung erzielen, die die Gäste aus Dringenberg jedoch schon eine Minute später wieder egalisieren konnten. Unsere Zweite hatte wieder reichlich Chancen, die jedoch alle leichtfertig vergeben wurden. In Halbzeit zwei wurde die Gäste dann stärker und konnten durch einen Treffer von Lars Künemund das Spiel in der 70. Minute für sich entscheiden.

1. Spieltag, 13.08.2017

SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen- VfR Borgentreich II 2:1

Eine unnötige Niederlage gab es für unsere Reserve zum Start in die neue Saison. Beim A-Liga Absteiger sah zu Beginn eigentlich alles nach einem Sieg für unsere Zweite aus. In Halbzeit 1 hatte man den Gegner nach ca. gespielten 15 Minuten für den Rest der ersten Hälfte gut im Griff und konnte durch einen Treffer von Tobias Cloidt verdient in Führung gehen. Leider wurde in der Folgezeit doch recht fahrlässig mit den sich bietenden Chancen umgegangen, sodass zur Pause nur eine knappe 1:0 Führung bestand. In Halbzeit 2 kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel und nach dem 1:1 bekamen die Gastgeber etwas die Oberhand. Nichtsdestotrotz gab es noch reichlich Chancen das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden. Alleine Andreas Rasche hatte mehrere 100% auf dem Schlappen. Ebenso Nick Henkenus, Christoper Brand und Tobias Cloidt. Es kam jedoch wie es kommen musste und den Hausherren gelang ein zweiter Treffer, der das Spiel entschied. So steht die Wegener Truppe nach einem ordentlichen Spiel leider zum Start in die neue Spielzeit erstmal mit 0 Punkten in der Wertungsskala.

 

 Spielberichte Kreisliga B Saison 2016/17.

 

 

20. Spieltag, 02,06,2017

VfR Borgentreich II - TuS Willebadessen 1:2 (1:0)

Unglückliche und vermeidbare Niederlage für die Wegener Truppe im letzten Heimspiel der Saison. Durch einen Treffer von Oldie Jürgen Voss, konnte unsere zweite Mannschaft bereits in der 18. Minute in Führung gehen. Diese Führung konnte unsere personell arg gebeutelte Reserve dann auch bis zur 65. Minute halten, ehe der Tabellenzweite aus Willebadessen zum 1:1 ausgleichen konnte. In der letzten Minute der Spielzeit gelang dem Gast dann  der etwas glückliche 2:1 Siegtreffer.

 

 

28. Spieltag, 28.05.2017

SV Hohenwepel - VfR Borgentreich II 5:4 (5:1)

Eine völlig verschlafene erste Viertelstunde entscheidet das Match zu Ungunsten unserer Reserve. Bereits nach 15 Minuten hatten die Gastgeber fünfmal getroffen und damit das Spiel zu Ihren Gunsten entschieden. Unsere ersatzgeschwächte Zweite kam zwar zwischenzeitlich zum 1:1 Ausgleich ( Torschütze Patrick Kremper) und konnte in Halbzeit zwei noch drei Treffer durch Nick Henkenius erzielen, ein Punktgewinn blieb ihnen aber schlussendlich leider verwehrt.

27. Spieltag, 19.05.2017

VfR Borgentreich II - FC Großeneder/Engar 1:1 (0:0)

Gerechtes Unentschieden für unsere Zweite im auf Freitagabend vorgezogenen Spiel gegen den Nachbarn aus Großeneder. Manuel Conze konnte Team 2 per Traumtor in der 70. Minute in Führung bringen, ehe nur 5 Zeigerumdrehungen später die Gäste durch Dennis Maihöfer ausgleichen konnten. Eine unterm Strich verdiente Punkteteilung, da sich beide Teams über den Großteil des Spiels nicht wirklich zwingende Chancen erspielt haben.

26. Spieltag, 14.05.2017

SF Warburg 08 II - VfR Borgentreich II 0:5 (0:2)

Verdienter Sieg unserer zweiten Mannschaft bei der Bezirksliga Reserve der Sportfreunde. Bereits nach 4 Minuten konnte Spielführer Ingo Conze die 1:0 Führung erzielen. Stefan kremper konnte 2ß Minuten später auf 2:0 erhöhen. Der Gastgeber fand nicht ins Spiel und unsere Zweite konnte die gute Form aus der Vorwoche bestätigen, obwohl sie personell doch einiges an Veränderungen zu verkraften hatte. Nach dem Wechsel brachten sich die 08er mit einen Eigentor kurz nach Wiederanpfiff endgültig auf die Verliererstraße. Nick Henkenius und und Karsten Menne konnten dann in der Folge das Ergebnis noch auf 5:0 nach oben schrauben. Insgesamt ein auch in der Höhe verdienter Sieg unserer Zweiten Mannschaft.

 

25. Spieltag, 07.05.2017

VfR Borgentreich II - SC Manrode 2:1 (0:0)

Verdienter Sieg im Derby gegen die Nachbarn aus Manrode. Bis zur Halbzeit tat sich auf beiden Seiten nicht obwohl der Trainer unserer Ersten Jürgen Voss eine 1000% Chance auf dem Schlappen hatte. Im zweiten Durchgang konnte zuerst Spielführer Ingo Conze die Wegener Truppe in Führung bringen, ehe der eingewechselte Christopher Brand das entscheidende 2:0 in der 70. Minute markieren konnte. Die Gäste aus Manrode kamen zwar durch einen schönen Distanzschuss noch einmal auf 2:1 heran, waren aber insgesamt zu harmlos, um das Spiel noch zu drehen.

 

24. Spieltag, 30.04.2017

SG Bühne/Körbecke I - VfR Borgentreich II 3:1 (1:0)

In einem ausgeglichenen Spiel hatte unsere Zweite einige gute Chancen und hätte eigentlich in Führung gehen müssen. Leider blieben die Chancen ungenutzt und  die SG konnte durch einen Treffer von Mike Wibbe mit 1:0 in Führung gehen. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause. Nach dem Wechsel entwickelte sich ein offenes Spiel bei dem die Gastgeber noch durch Treffer von Jan Watermeier und Mario Scherf das Ergebnis nach oben schrauben konnten. Für unsere Zweite konnte Jan Fögen das zwischenzeitliche 2:1 erzielen. Zu mehr reichte es jedoch leider nicht mehr und so musste die Wegener Truppe in eine unglückliche 3:1 Niederlage einwilligen.

 

23. Spieltag, 23.04.2017

VfR Borgentreich - SG Siddessen/Niesen 4:0 (2:0)

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis für die doch in den letzten Wochen arg gebeutelte Wegener Truppe. Mit 4 Gegentoren im Gepäck konnten sich harmlose Gäste nach dem Spiel wieder auf den Heimweg machen. Manuel Conze und Jürgen Voss trafen vor der Pause, ehe durch ein Eigentor und einen Treffer von Nick Henkenius der Endstand von 4:0 erzielt werden konnte. Mit nunmehr 31 Punkten, sollte die Abstiegsgefahr gebannt sein und unsere Zweite kann entspannt in die nächsten Spiele gehen.

 

22. Spieltag, 09.04.2017

SG Nörde/Ossendorf - VfR Borgentreich II 6:0

Weiterhin im Abwärtstrend befindet sich unsere zweite Mannschaft. Die nächste deutliche Klatsche gab es bei der SG aus Nörde/Ossendorf und der Abstand zu den Abstiegsrängen wird dadurch wieder etwas kleiner. So langsam sollte ein Ruck durch die Wegener Truppe gehen, damit die schweren Aufgaben in den nächsten Wochen erfolgreicher in Angriff genommen werden können und unsere Zweite nicht noch weiter nach unten abrutscht.

 

21. Spieltag, 02.04.2017

VfR Borgentreich II - SuS Gehrden/Altenheerse 1:4

Unnötige Niederlage für unsere Reserve, die eigentlich während der gesamten Spielzeit feldüberlegen war. Allerdings wurde dann zumeist vor dem gegnerischen Strafraum das spielen dann eingestellt. Die Gäste hatten ein brutal effektiven Tag und nutzten jede Chance eiskalt aus, sodass unterm Strich wieder nichts zählbares für Team II zu verbuchen war. 

20. Spieltag, 26.03.2017

FC Neuenheerse/Herbram - VfR Borgentreich II 4:2 (0:0)

Nach der Klatsche in der Vorwoche gab es eine deutliche Leistungssteigerung beim Tabellenführer. Etwas zählbares konnte jedoch leider nicht mitgenommen werden. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte der Gastgeber durch Treffer von Sprock und Nölle in der 60. bzw. 66 Minute in Führung gehen. Carsten Rengel brachte unsere Zweite noch einmal auf 2:1 heran. Der dritte und vierte Treffer der Hausherren durch Schwarze entschied jedoch das Spiel ehe Sven Rasche das Ergebnis noch auf 4:2 korrigieren konnte.

 

19. Spieltag, 19.03.2017

SG Dalhausen/Titelsen/Rothe - VfR Borgentreich II 10:0 (6:0)

Indiskutable Vorstellung unserer Reserve beim Nachbarn in Dalhausen. Nach einer guten Anfangsviertelstunde ging nach einigen doch fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen völlig der Faden verloren und Team II bekam eine ordentliche Klatsche.

 

18. Spieltag, 12.03.2017

VfR Borgentreich II - FC P/E/L II 6:0 (2:0)

Gelungener Start für unsere zweite Mannschaft nach der Winterpause. Obwohl das Spiel evtl anders verlaufen wäre, wenn der Schiedsrichter in der 5. Minute auf Strafstoß für die Gäste entschieden hätte. Der Pfiff blieb jedoch aus und so konnte Nick Henkenius nur fünf Zeigerumdrehungen später unsere Zweite mit 1:0 in Führung bringen. Patrick Kremper konnte noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen. Im zweiten Durchgang konnten sich dann noch Jan Fögen, Andreas Rasche, erneut Nick Henkenius und Sebastian Krull in die Torschützenliste des VfR eintragen und das Ergebnis auf 6:0 schrauben. 

 

17. Spieltag, 27.11.2016

SG Desenberg I - VfR Borgentreich II 2:2

Mit einem Remis verabschiedet sich unsere Reserve von Trainer Matthias Wegener in die Winterpause. Beim Nachbarn aus Rösebeck war Team II zwar dreifacher Torschütze, es reichte jedoch nur zu einem 2:2 Unentschieden. Patrick Kremper brachte den VfR mit 1:0 in Führung, ehe der Gastgeber zum 1:1 Halbzeitergebnis ausgleichen konnte. Im zweiten Abschnitt war es dann Dennis Göke, der zuerst ins eigene Tor traf und dann im Anschluss seinen Fehler wieder korrigieren konnte und danach das 2:2 Endergebnis herstellen konnte. Ein insgesamt gerechtes Ergebnis in einem durchschnittlichen Spiel.

 

16. Spieltag, 13.11.2016

VfR Borgentreich II - FC Germete/Wormeln II 4:1 (2:1)

Erwartungsgemäßer Sieg gegen das Tabellenschlusslicht zum Auftakt der Rückrunde. Im letzten Heimspiel des Jahres konnte das Team von Matthias Wegener den Ansprüchen gerecht werden und die drei Punkte am Platz behalten. Die Gäste konnten zwar zu Beginn der Partie durch einen Treffer von Matthias Filker in Führung gehen, aber unsere Zweite konnte noch vor der Pause durch Patrick Kremper und Dennis Göke egalisieren und sogar in Führung gehen. Im zweiten Durchgang hatten die Gäste eine gute Phase nach dem Wiederanpffif und hätten mit etwas Glück ausgleichen können, aber Andreas Rasche und Stefan Gabriel machten die Hoffnung der Gäste auf einen Punkt zunichte und schraubten das Ergebnis auf 4:1.

 

15. Spieltag, 06.11.2016

VfR Borgentreich II - SG Diemel/Süd 3:2 (2:0)

Wichtiger Erfolg für die Wegener Truppe im Abendspiel des gestrigen Sonntags. Stefan Gabriel und Andreas Rasche sorgten für einen beruhigenden 2:0 Pausenvorsprung. In Halbzeit Zwei kamen die Gäste jedoch noch einmal ins Spiel, als Christoph Reichenbach auf 2:1 verkürzen konnte.  Stefan Gabriel konnte jedoch in der 58. Minute den alten zwei Tore Vorsprung wieder herstellen. Bei einer besseren Chancenverwertung wäre zu dem Zeitpunkt bereits ein deutlich höherer Vorsprung drin gewesen. In der 72. Minute konnten die Gäste erneut verkürzen zum Ausgleich reichte es jedoch für die SG Diemel/Süd nicht mehr. Insgesamt ein verdienter Heimsieg der Wegener Truppe, bei der der Trainer unserer Ersten Mannschaft Jürgen Voss aushalf und mit zwei Torvorlagen einen nicht unerheblichen Anteil am Erfolg hatte.

 

14. Spieltag, 30.10.2016

TuS Willebadessen - VfR Borgentreich II 5:0 (1:0)

Nix zu holen war für unsere Reserve im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten. Obwohl es zur Halbzeit nur 1:0 für die Hausherren stand, musste das Team von Trainer Matthias Wegener am Ende die Heimreise mit leeren Händen antreten. In Halbzeit zwei schraubten die Gastgeber das Ergebnis auf 5:0 und ließen eine doch über Phasen ausgeglichene Partie am Ende deutlicher aussehen als sie war. Abhaken und auf das nächste Heimspiel konzentrieren ist daher die Devise. Am nächsten Sonntag gegen den Gast der SG Diemel/Süd soll wieder ein Erfolg her.

 

13. Spieltag, 23.10.2016

VfR Borgentreich II - SV Hohenwepel I 2:0 (1:0)

Verdienter Sieg für unsere Reserve gegen den Gast aus Hohenwepel, der damit weiterhin im Tabellenkeller steckt. Nachdem unsere Zweite ca. eine Viertelstunde benötigte um ins Spiel zu finden, konnte das Spiel für den Rest der ersten Hälfte überlegen gestaltet werden, wobei Andreas Rasche in der 25. Minute der Treffer zur 1:0 Pausenführung gelang. Weitere aussichtsreiche Chancen wurden leider liegengelassen, so dass die Partie in Halbzeit Zwei recht ausgeglichen verlief. Chancen gab es auf beiden Seiten, wobei der Keeper unserer Zweiten, Mike Niggemann sich mehrfach mit guten Paraden auszeichnen konnte und einen Ausgleich der Gäste verhinderte. Es dauerte dann bis zur 88. Minute ehe sich Christopher Brand kraftvoll auf der rechten Außenbahn durchsetzen konnte, dabei 4 Gegenspieler umkurvte und mit einem beherzten Schuss den entscheidenden Treffer zum 2:0 Endstand markieren konnte. Unterm Strich drei wichtige Punkte, mit denen sich unsere Reserve weiter Richtung Tabellenmittelfeld orientiert.

 

12. Spieltag, 16.10.2016

FC Grosseneder/Engar - VfR Borgentreich II 2:0 (1:0)

Das Nachbarschaftsderby gestaltete sich als ein ausgeglichenes Spiel, bei dem für unsere Zweite normalerweise ein Punkt drin gewesen wäre. Leider waren die Gastgeber jedoch effizienter vor dem Tor und konnten zwei der sich Ihnen bietenden Chancen verwerten. Daniel Graute (20. Minute) und Dennis Wiese (70. Minute) konnten die entscheidenden Treffer markieren. Das Team von Matthias Wegener hatte auch einige guten Chancen, scheiterte jedoch zweimal am Aluminium und musste daher am Ende mit leeren Händen die Heimreise antreten.

 


11. Spieltag, 09.10.2016

VfR Borgentreich II - SF Warburg 08 II  2:3 (1:2)

Glücklicher aber nicht unverdienter Sieg für unsere Zweite gegen die Reserve der Sportfreunde. Trotz eines 2:0 Rückstandes konnte die Truppe von Matthias Wegener das Spiel noch in letzter Minute drehen und den zweiten Sieg in Folge einfahren. Frank Ise hatte die 08er mit einem Doppelpack in der ersten Halbzeit in Führung gebracht, ehe Andreas Rasche zum 1:2 Pausenstand verkürzen konnte. Im zweiten Spielabschnitt dauerte es bis zur 70. Minute, ehe erneut Andreas Rasche den verdienten Ausgleich markieren konnte. Aufgrund der besseren Chancen und deutlich mehr Spielanteile ein folgerichtiger Treffer. Den vielumjubelten Siegtreffer konnte Goalgetter Manuel Conze in der 89. Minute nach einem schönen Solo zum 3:2 Endstand markieren.

 

10. Spieltag, 02.10.2016

SC Manrode - VfR Borgentreich II 4:6

Jeder Schuss ein Treffer war die Devise in den ersten 20 Minuten bei Team II, die dann bereits sehr komfortabel mit 5:0 in Führung lag. 2x Ingo Conze, 2x Patrick Kremper und Lars Sievers waren die Torschützen für den VfR. Marc Stromberg konnte in der 42. Minute auf 1:5 aus Sicht der Hausherren verkürzen. Im zweiten Abschnitt wendete sich das Blatt ein wenig und die Gastgeber kamen durch 2 Treffer von Matthias Nolte auf 3:5 heran, ehe Ingo Conze mit dem sechsten Treffer für unsere Reserve den Deckel drauf machen konnte. Den letzten Treffer zum 4:6 Endstand konnte Matthias Wrede in der 5. Minute der Nachspielzeit erzielen. Unterm Strich ein verdienter Sieg, bei dem am heutigen Tage die Effizienz vorm Tor  in den ersten 20 Minuten den Ausschlag gegeben hat.

 

9. Spieltag, 25.09.2016

VfR Borgentreich II - SG Bühne/Körbecke 3:3

Ein Unentschieden, das beiden Teams nicht weiter hilft. Mit jeweils einem Punkt bleiben sowohl unsere Reserve als auch die SG Bühne/Körbecke weiterhin hinter den Erwartungen zurück und hängen im unteren Drittel der Tabelle fest. Positiv kann man aus Sicht unserer Zweiten herausstellen, dass das Team trotz dreimaligen Rückstand sich immer wieder zurück ins Speil gekämpft hat. Für unsere Reserve trafen Patrick Kremper, Lars Sievers und Ingo Conze, während für die SG Jan und Hendrik Watermeier sowie Ulrich Redecker erfolgreich waren.

 

8. Spieltag, 17.09.2016

SG Siddessen/Niesen - VfR Borgentreich II 1:1

Im Freitagsspiel des 8. Spieltages konnte unsere Zweite einen Punkt von der ungeliebten Asche aus Siddessen mitnehmen. Lars Sievers konnte bereits in der zweiten Minute die Führung für unsere Reserve erzielen und hätte kurz darauf beinahe noch auf 2:0 erhöhen können, scheiterte jedoch am Pfosten. Im Anschluss entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Torraumszenen auf beiden Seiten. In der 65. Minute entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß für die Hausherren und Andre Ludwig ließ sich die Chance zum 1:1 nicht nehmen. Dies war auch gleichzeitig der Endstand der Partie. Ein Dank gilt den Gastgebern, die auf Anfrage das Spiel aufgrund des Borgentreicher Stadtfestes vorverlegt haben.

 

7. Spieltag, 11.09.2016

VfR Borgentreich II - SG Nörde/Osendorf 1:3

Bereits nach acht Minuten konnte Dennis Blome das 1:0 für unsere Zweite erzielen, und die ersten 20 Minute gehörten ganz klar unserer Reserve. Überraschend kamen die Gäste dann jedoch zum 1:1 Ausgleich. Danach wandelte sich die Partie komplett und unsere Zweite brachte sich durch viele Unachtsamkeiten und Fehler im Aufbauspiel um die Punkte gegen einen Gegner der in Normalform durchaus zu bezwingen ist. Folgerichtig kamen die Gäste im zweiten Durchgang zu den Treffern 2 und 3 und konnten die Punkte mit nach Hause nehmen. Unterm Strich ein sehr enttäuschendes Spiel unserer Reserve, die in Normalform sicherlich deutlich mehr hätte erreichen können.

 

6. Spieltag, 04.09.2016

SuS Gehrden/Altenheerse - VfR Borgentreich II 2:0

 

5. Spieltag, 28.08.2016

VfR Borgentreich II - FC Neuenheerse/ Herbram II 1:3

 

4. Spieltag, 26.08.2016

VfR Borgentreich II - SG Dalhausen/Tietelsen 3:2

 

3. Spieltag, 21.08.2016

FC P/E/L II - VfR Borgentreich II 4:2

 

2. Spieltag, 14.08.2016

VfR Borgentreich II - SG Desenberg 1:1

Zwei Punkte verschenkt hieß es am Ende der Partie. Carsten Rengel brachte Team 2 in der 16. Minute verdientermaßen in Führung. Im Verlauf der ersten Halbzeit wurden dann zu Hauf Chancen nicht genutzt und so konnten die Gäste kurz vor der Pause mit ihrer ersten Möglichkeit den Ausgleich erzielen. Im zweiten Abschnitt war die Partie dann etwas ausgeglichener es kam aber zu keinem weiteren Treffer. Aufgrund des Chancenübergewichts in den ersten 45. Minuten muss man leider von zwei verschenkten Punkten reden. 

 

 1. Spieltag, 07.08.2016

FC Germete/Wormeln II - VfR Borgentreich II 1:2

Wichtiger Sieg für unsere 2. Mannschaft zum Saisonauftakt. In einer Partie, in der beide Teams die Sommerpause noch nicht ganz abschütteln konnten, ging unsere Reserve am Ende als Gewinner vom Feld, obwohl das Ergebnis noch ein Tor zu niedrig für uns ausgefallen ist. Bereits nach 10 Minuten konnte Lars Sievers das 1:0 erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. In Halbzeit 2 konnten die Gastgeber in der 55. Minute durch Jan Waider ausgleichen, ehe Manuel Conze in der 60. Minute den alten Vorsprung wieder herstellen konnte. Im weiteren Verlauf traf der Schiedsrichter bei einem absichtlich von den Gastgebern auf das Feld geworfenen Ball eine klare Fehlentscheidung, sodass ein drittes Tor unserer Zweiten nicht gewertet wurde.

 

 

 

Kreisliga B: Saison 2015/2016

 

30. Spieltag, 28.05.2016

 

TuS Willebadessen - VfR Borgentreich II 7:0 (3:0)

Der TuS Willebadessen ließ mit dem deutlichen Heimsieg über den VfR Borgentreich II keine Zweifel aufkommen, dass der Club Platz 2 haben will. Mit 7:0 gewann der Gastgeber das Heimspiel und hofft nun auf den FC Nieheim. "Wir haben 7-0 verloren,eine schwache Leistung von uns, einige ausgebliebene Abseitspfiffe und eine rote Karte haben uns heute verdientermaßen auf die Verliererstraße gebracht. Sehr faire Geste von Mario Scholz der beim Stand von 3-0 dem Schiedsrichter gesagt hat, dass er nicht gefoult wurde und der Schiedsrichter einen Elfmeter zurückgenommen hat", berichtet VfR Trainer Wegener. "Wir haben super gespielt, mehr kann ich nicht sagen", so Yaprak Sülyeman vom TuS Willebadessen. 

 

Tore:

1:0 Diekmann

2:0 Albrecht

3:0 Diekmann

4:0 Diekmann

5:0 Diekmann

6:0 Scholtz

7:0 Scholtz

Quelle: Fubanews.org 28.05.2016

 

29. Spieltag, 22.05.2016

VfR Borgentreich II - SSV Würgassen 7:1 (2:0)

Überraschung in Borgentreich. Der feststehende B-Liga Meister vom SSV Würgassen kommt auf dem Kunstrasenplatz in Borgentreich unter die Räder.  Andreas Rasche und Patrick Kremper sorgten für die 2:0 Pausenführung. Nach der Halbzeitansprache machte der VfR II weiter Druck. Dabei steuerte Lars Haverkamp im zweiten Durchgang drei Treffer bei. Zudem trafen in den 2ten 45. Minuten noch Patrick Kremper und Dennis Stadtfeld. "7-0 gewonnen. Für uns haben  Andreas Rasche, 2x Patrick"Arjen" Kremper, 3x Lars Haverkamp und Dennis Stadtfeld getroffen. es war von beiden Seiten ein Sommerkick, dank der freundliche Mithilfe des Keeper von Würgassen im Ergebnis etwas zu hoch, aber letztendlich ein verdienter Sieg. Beim Stand von 2-0 hält unser Keeper Hendrik"Donscha" Dohmann einen Foulelfmeter", kommentiert VfR Trainer Wegener. "Verdiente Niederlage", beschreibt Co Trainer David Potthast das Spiel und Ersatztorwart Krischan Suermann fügte hinzu: "Die Theke fällt mir deutlich einfacher."

Tore:

1:0 Rasche

2:0 Kremper

3:0 Kremper

4:0 Haverkamp

5:0 Haverkamp

6:0 Stadtfeld

7:0 Haverkamp

7:1 Vattmann

Quelle: fubanews.org vom 22.05.2016

 28. Spieltag, 13.05.2016

 FC Großeneder/Engar - VfR Borgentreich II 3:0 (2:0)

Der FC Großeneder/Engar ist zurück in der Erfolgsspur. Nach zwei Niederlagen am stück konnte der FC im Derby gegen den Vfr Borgentreich II mit 3:0 gewinnen. Christian Bodemann und Daniel Graute trafen in den ersten 45. Minuten. Im zweiten durchgang legte Leonhard Hördemann nach. "Schade das heute 5 Stammspieler gefehlt haben. Wir sind durch zwei individuelle Fehler in Rückstand geraten und konnten das nicht mehr umbiegen. Großeneder hat seine Chancen effektiv genutzt, war aber keine drei Tore besser", schildert Wegener das Match. "Heute haben wir mit Torwart gespielt", freut sich Keeper Rudolph, welcher zuletzte gepatzt hatte. "Wir haben 3:0 gewonnen. Die Torschützen waren Christian Bodemann, Daniel Graute und Leonard Hördemann. Haben die unglückliche Niederlage aus dem Hinspiel damit egalisiert. Leonard Hördemann, Heiner Geisen und Dennis Wiese hatten noch weitere gute Möglichkeiten, diese aber leider nicht genutzt. Unterm Strich ist der Sieg verdient", so Rudolph weiter.

 

Tore:

1:0 Bodemann

2:0 Graute

3:0 Hördemann

Quelle: Fubanews.org vom 13.05.2016

 

27. Spieltag, 08.05.2016

 

VfR Borgentreich II – FC Neuenheerse/Herbram 3:0 (1:0)

Der VfR Borgentreich II behält die Punkte am heimischen Platz. Gegen den FC Neuenheerse/Herbram gewann der Gastgeber am Ende mit 3:0. Rene Bömelburg traf doppelt, und Sven Rasche steuerte einen weiteren Treffer bei. „Diesmal ließ unser "Katastrophenfussball" Neuenheerse keine Chance. Mehr Ballbesitz, mehr gewonnene Zweikämpfe, mehr Torchancen und mehr Tore. Da Neuenheerse nicht einmal gefährlich aufs Tor geschossen hat, ein nie gefährdeter und verdienter Sieg“, freut sich Wegener. „Bei warmen Wetter kam einfach nicht genug von uns, Borgentreich hatte einfach mehr Willen und das Spiel verdient gewonnen. In unseren starken Phasen konnten wir den Ball trotzdem nicht gefährlich in die Spitze bringen und ohne Tore gewinnt man nun mal niemals“, fasst Wollförster die Partie zusammen. 
 

Tore:
1:0 Bömelburg
2:0 S. Rasche
3:0 Bömelburg

Quelle: Fubanews.org vom 08-05-2016

 

 

26. Spieltag, 03.05.2016

 

SG Bühne/Körbecke – VfR Borgentreich II 3:1 (1:0)

 

Die SG Bühne/Körbecke sicherte sich mit einem 3:1 Erfolg über den VfR Borgentreich II den Derbysieg. Dabei dauerte es bis zehn Minuten vor der Pause, bis die heimischen Fans das erste Mal jubeln durften. Timm Wibbe traf für die Heimelf. Erst nach dem Seitenwechsel machte die SG den Deckel drauf. Zunächst erzielte Jan Watermeier das 2:0, ehe Sebastian Merfeld mit dem 3:0 alles klar machte. Der Ehrentreffer von Markus Conze war nur noch Ergebniskosmetik. „Wir waren stark ersatzgeschwächt und haben dafür gut gespielt. Aus vier Chancen haben wir drei Tore gemacht, sehr effektiv“, freut sich Stefan Dierkes. "Wir waren das ganze Spiel überlegen, haben es aber versäumt Tore zu schießen. Bühne macht aus 4 Chancen drei Tore so ist Fußball", versteht Wegener die Fußballwelt nicht mehr ganz. 


Tore:
1:0 Wibbe
2:0 Watermeier
3:0 Merfeld
3:1 M. Conze

Quelle: fubanews.org vom 03.05.2016

 

25. Spieltag 01.05.2016

SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen II - VfR Borgentreich II 0:2 (0:1)

Die Siegesserie hält beim VfR Borgentreich weiter an. Der Absteiger konnte bei der SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen II dreifach punkten. Markus Conze brachte den VfR Borgentreich II im ersten Spielabschnitt in Führung. Nach dem Seitenwechsel machte Björn Schrandt mit dem 0:2 den Deckel drauf. Damit wird der Abstieg für die SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen II immer wahrscheinlicher. „Chancenverwertung war wie immer eine Katastrophe. Verschossener Elfmeter (40.), mehrfach frei vor dem Tor frei, Kreisliga pur halt. Aber ein verdienter Sieg“, beschreibt Wegener die Partie. „Wir hatten noch 2 Lattentreffer. Punkt wäre drin gewesen. Ansonsten ein relativ faires Spiel“, so Daniel Küting.  

Quelle: fubanews.org vom 01.05.2016

24. Spieltag 29.04.2016

FC Blau/Weiß Weser II – VfR Borgentreich II 0:1 (0:1)

 

Die beiden Ex A-Ligisten trafen sich heute in Lauenförde. Am Ende gewann der Gast aus Borgentreich nach einem Treffer in der ersten Halbzeit mit 0:1. Lars Haverkamp traf für den VfR II. Beim Gastgeber wird Marco Mancusi froh sein, wenn die Rückrunde zu Ende ist. Sein Team konnte in der bisherigen Rückrunde nur drei Punkte ergattern. „Was wir in der ersten Halbzeit abgeliefert haben grenzte fast an Arbeitsverweigerung. In der zweiten Halbzeit war es ok. Ein klarer Elfer wurde uns verweigert. Trotzdem eine verdiente Niederlage“, beschreibt Mancusi die Partie. Sein gegenüber Matthias Wegener schilderte die Partie wie folgt: „In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor. Wir hatten 5-6 hundertprozentige. In der zweiten Halbzeit kamen wir erst nicht richtig ins Spiel und BW Weser wurde stärker. Wir haben aber fast nichts zugelassen und selber noch 2-3 Möglichkeiten ausgelassen. Aufgrund der ersten Halbzeit aber ein hochverdienter Sieg.“

Quelle: fubanews.org vom 30.04.2016

 

 

23. Spieltag 24.04.2016

 

FC Germete/Wormeln II - VfR Borgentreich II 0:1 (0:1)

Endlich, nach 4 Niederlagen in Folge konnte der Schalter umgelegt und wieder ein Dreier eingefahren werden. Das Tor des Tages gegen die Reserve aus Germete/Wormeln gelang Rene Bömelburg per Freistoß in der 20. Minute. Danach wurden jedoch noch einige Chancen liegengelassen um das Ergebnis höher zu gestalten.

22. Spieltag, 21.04.2016

 

VfR Borgentreich II – TuS Willebadessen 0:8 (0:6)

Über die Leistung braucht man nach der vierten Niederlage in Folge nicht viele Worte verlieren. Indiskutabel bzw desolat trifft es schon am Nächsten. Keine Laufbereitschaft, kein Einsatzwille und ein nicht vorhandenes Zusammenspiel der einzelnen Mannschaftsteile. Wenn unsere zweite Mannschaft in dieser Saison noch einige Punkte einfahren möchte, sollte hier schleunigst ein Umdenken einsetzen, damit die nächsten Spiele nicht ebenfalls vergeigt werden.

 

 

21. Spieltag, 17.04.2016

VfR Borgentreich II – SuS Gehrden/Altenheerse 1:3 (1:2)

Es läuft nicht mehr rund bei unserer Zweiten Mannschaft. Gegen den SuS musste Team 2 die dritte Niederlage in Folge einstecken. Carsten Rengel konnte in der ersten Halbzeit zwar die 1:0 Führung erzielen, dann lief aber nicht mehr viel zusammen und die Gäste konnte noch vor der Halbzeit das Spiel drehen und 2:1 in Führung gehen. Mit ihrem dritten Treffer in Halbzeit Zwei konnten die Gäste den Sack zu machen und das Spiel endgültig für sich entscheiden. Eine unterm Strich schwache Leistung unserer Zweiten Mannschaft, die Anlass zur Sorge gibt, denn in den kommenden zwei englischen Wochen stehen mit vier weiteren Partien auch keine leichten Aufgaben vor der Tür.

 

20. Spieltag,11.04.2016

SG Siddessen/Niesen – VfR Borgentreich II 2:1 (0:1) 

Nächste unnötige Pleite für unsere Reserve. Trotz Führung und einem überlegen geführten Spiel auf der Betonpiste in Siddessen konnte unsere Zweite Mannschaft leider wieder keine  drei Punkte einfahren. Manual Conze brachte unsere Zweite verdientermaßen in Halbzeit 1 in Führung. Danach lief es eigentlich recht gut und es wurden etliche weitere Chancen erarbeitet, die jedoch leider alle nicht von Erfolg gekrönt waren. So hatte allen voran Lars Sievers mit einem Kopfball und einem Lattentreffer es versäumt schon vor der Pause alles klar zu machen. In Halbzeit Zwei kam der Gastgeber besser ins Spiel und durch einen Fehler in der Abwehr unserer Zweiten frühzeitig zum Ausgleich. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel bei dem die Gastgeber kurz vor Schluss das bessere Ende für sich verbuchen konnten, indem Sie in der 88. Minute einen weiteren Fehler in der VfR Defensive ausnutzen konnten um den Siegtreffer zu erzielen.

19. Spieltag,08.04.2016

SG Dalhausen - VfR Borgentreich II 3:1 (2:0)

Dalhausen(ot). In der Kreisliga B Süd konnte die SG Dalhausen am Abend ihr Nachholspiel gegen den VfR Borgentreich II siegreich gestalten und festigte damit den zweiten Tabellenplatz in der Staffel. Der Rückstand auf Spitzenreiter Würgassen konnte die Elf von Trainer Atacan Okur somit auf neun Zähler verkürzen. Bereits zur Pause führten die Hausherren gegen den Tabellenachten mit 2:0. SG Akteur Lars Lange war bereits nach 270 Sekunden mit seinem Führungstreffer zur Stelle. Diese baute Christoph Suermann mit dem 2:0 kurz vor dem Halbzeitpfiff von Referee Matthias Thamm auf 2:0 aus (43.). Mit der komfortablen Pausenführung im Rücken, kamen die Gastgeber noch nicht hellwach zurück auf den Rasen und kassierten Person von Ingo Conze den Anschlusstreffer (47.). Lars Lange mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend beruhigte dann Minuten vor dem Spielende Fans und Verantwortlichen mit seinem Tor zum 3:1 (82.). Acht Spiele auf heimischer Anlage und die blütenweiße Heimbilanz hat weiter Bestand, denn die Spielgemeinschaft gewann diese allesamt. Matthias Wegener, Trainer der Gäste aus Borgentreich meinte nach dem Abpfiff: „Dalhausen hatte in der ersten Hälfte mehr Spielanteile erspielte, aber wenig klare Chancen, trotzdem führten sie zur Pause 2:0. Nach der Pause kamen wir besser ins Spiel und erzielten durch Ingo Conze den Anschlusstreffer. Da waren wir nah am Ausgleich. Dalhausen verlegte sich nur noch auf Konter und kam durch einen Torwartfehler zum 3:1 885.). Die Verletzungen wären des Spiels, das Fehlen einiger Stammspieler und das Fehlen eines gelernten Keepers, haben heute den Ausschlag geben. Ich muss meiner Mannschaft für die kämpferische Leistung aber ein Lob aussprechen“. 

Quelle: Fubanews.org vom 08.04.2016

18. Spieltag,03.04.2016

VfR Borgentreich II – SG Lütgeneder/Dössel 1:0 (0:0) 

Glücklicher Sieg für die Wegener Truppe. Erst kurz vor Schluss konnte Dennis Göke das spielentscheidende Tor für unsere Zweite Mannschatt nach Vorarbeit von Manuel Conze erzielen und damit eine Wette gewinnen. Die 85 Minuten vor dem Treffer zeigten eine recht ausgeglichene Partie, in der die Gäste durch einen verschossenen Elfmeter und 2 Lattentreffer recht unglücklich agierten. Auf unserer Seite stand ein aufgrund angeblicher Abseitssituation nicht gegebener Treffer von Andreas Rasche, sowie speziell zu Beginn der Partie etliche fahrlässig vergebene Großchancen

17. Spieltag, 20.3.2016

VfR Borgentreich II – SC Manrode 4:0 (1:0)

Verdienter Sieg im Derby gegen den SC Manrode. Manuel Conze konnte im ersten Spielabschnitt den Führungstreffer für unsere Zweite erzielen.  Nach dem Wechsel konnten Lars Haverkamp und Karsten Menne die Führung auf 3:0 ausbauen, ehe erneut Manuel Conze den 4:0 Endstand erzielen konnte. Durch den ersten Dreier im Jahr 2016 konnte die Wegener Truppe 2 Plätze in der Tabelle auf Rang 7 noch oben klettern.

16. Spieltag, 13.03.2016

SG Diemel/Süd – VfR Borgentreich II 3:1 (1:0)

 Nichts zu holen gab es für unsere Zweite im ersten Spiel nach der Winterpause. Die Gastgeber der SG Diemel/Süd. Mit einer 1:0 Führung durch Sander ging es in die Pause. Nach Wiederanpfiff konnten Reichenbach und  der kurz zuvor eingewechselte Neumann auf 3:0 erhöhen und das Spiel entscheiden. Lars Haverkamp konnte zwar noch den 3:1 Anschlusstreffer erzielen, zu mehr reichte es jedoch nicht mehr.für die Wegener Truppe, der nach Abpfiff auch einen unterm Strich verdienten Sieg der Gastgeber konstatierte.

15. Spieltag, 29.11.2015

VfR Borgentreich II – FC Peckelsheim/Eissen/Löwen II 6:1 (2:1). Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen bereits nach 4 Minuten durch Leroy Glinz in Führung. Danach kam jedoch unsere Zweite immer besser ins Spiel und Manuel Conze konnte nach einer Viertelstunde ausgleichen. Ingo Conze erzielte nach einen Foul an Mattias Flore den fälligen Elfmeter sicher zur 2:1 Pausenführung für den VfR.  Im zweiten Abschnitt war das Spiel dann ab der 60. Minute entschieden, da erneut Manuel Conze mit seinen Treffern zwei und drei unsere Zweite Mannschaft mit 4:1 in Führung brachte. Die Gäste ergaben sich dann ihrem Schicksal und Kevin Recht und Christopher Brand konnten mit ihren Treffern zum 5:1 bzw. 6:1 Endstand den verdienten Sieg nach Hause bringen. Insgesamt ein auch in der Höhe verdienter Sieg der Wegener Truppe, die mit 21 Punkten auf dem achten Platz der Tabelle überwintern wird.

 

 

14. Spieltag, 08.11.2015

SSV Würgassen – VfR Borgentreich II 3:0 (2:0) Bereits nach 2 Minuten war klar, dass es für unsere Zweite ein schweres Spiel werden würde. Spielertrainer Jannik Kayser traf zur 1:0 Führung für den Spitzenreiter. In der 16. Minute konnte Marcus Riese auf 2:0 für die Hausherren erhöhen. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause. Nach dem Wechsel hatte unsere Zweite mehrere sehr gute Chancen, die jedoch alle ungenutzt blieben und eine mögliche Punkteteilung verhinderten. Mit dem Schlusspfiff konnten die Hausherren dann noch durch Phillip Gocke den 3:0 Endstand erzielen.   

13. Spieltag, 25.10.2015

VfR Borgentreich II – FC Großeneder/Engar 1:0 (0:0). Die personell arg gebeutelten Gäste boten unserer 2. Mannschaft lange Zeit auf Augenhöhe Paroli, ehe Manuel Conze in der 65. Minute das Tor des Tages erzielte. In der Folgezeit gab es noch etliche gute Chancen für unser Zweite, die jedoch alle leider ungenutzt blieben. Unterm Strich ein verdienter Sieg, der unserer zweiten Mannschaft Platz neun der Tabelle beschert.

12. Spieltag, 18.10.2015

FC Neuenheerse/Herbram - VfR Borgentreich II 1:2 (1:1). Auswärtssieg beim Tabellenführer. Nach Vorlage von Rene Bömelburg konnte Manuel Conze in der 43.Minute die Führung für Team 2 erzielen. Im Gegenzug egalisierte der Gastgeber jedoch, sodass es mit einem 1:1 in die Pause ging. Nach dem Wechsel agierte unsere 2. Mannschaft aus einer stabilen Defensive und konnte 2 Minuten vor dem Abpfiff durch Andreas Rasche mit dem 2:1 die spielentscheidende Aktion setzen. Die Wegener Truppe klettert so langsam aus dem Tabellenkeller und ist mittlerweile schon Zehnter.

 11. Spieltag, 10.10.2015

VfR Borgentreich II – SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen II 9:1 (5:0). Klare Sache in der Rolandkampfbahn. Wie schon in der Vorwoche gegen Germete/Wormeln konnte jetzt auch die Reserve aus Scherfede deutlich bezwungen werden. "Man of the match"  war Lars Haverkamp. Er traf zweimal mit links und dreimal mit rechts (26., 32., 55., 79., 85.). Manuel Conze traf zweimal in  der 20.und  25.Minute sowie Carsten Rengel (5.) und Karsten Menne (50.) Dominik Schneider erzielte das 1:6 für die Gäste per Elfmeter.

10. Spieltag, 03.10.2015

VfR Borgentreich II – FC Germete/Wormeln II 7:0 (3:0). »Endlich haben wir einmal unsere Spielzüge zu Ende gebracht und so auch die Tore gemacht«, war VfR-Trainer Matthias Wegener zufrieden. Für den VfR II trafen Ingo Conze (12./44.), Sebastian Krull (34.) Karsten Menne (65.), Manuel Conze (75./83.) und Kevin Recht (88.)

9. Spieltag, 27.09.2015

SuS Gehrden/Altenheerse – VfR Borgentreich II 0:0. Eine gerechte Punkteteilung und Nullnummer gab es in diesem müden Sonntagskick. Beide Mannschaften neutralisierten sich fast über die Gesamtdauer des Spiels, sodass am Ende ein gerechtes 0:0 zu Buche stand.

8. Spieltag, 20.09.2015

VfR Borgentreich II – FC Siddessen 3:1 (1:0). Am 8. Spieltag konnte unser Zweite endlich den lang ersehnten ersten Saisonsieg einfahren. Andreas Rasche traf zur 1:0 Führung in der 12. Minute . Für die Gäste konnte Alexander Dohmann per Elfer nach der Pause (53. ausgleichen. Andree (65.) und Ingo (75.) Conze konnten das Blatt aber wieder zugunsten unserer Reserve wenden, sodass am Ende ein verdienter 3:1 Erfolg verbucht werden konnte.

7. Spieltag, 13.09.2015 

SG Dössel/Lütgeneder – VfR Borgentreich II 1:1 (0:1). Bis kurz vor der Pause war es ein ganz ordentliches Spiel unserer Zweiten und man führte verdienterweise ab der 23. Minute durch einen Torerfolg von Abwehrspieler Kai Niemeier. Im der zweiten Halbzeit ging der rote Faden jedoch komplett verloren und die SG Dössel/Lütgeneder machte nun Druck der sich auszahlte. Alexander Walter erzielte den Ausgleich in der 63. Minute und die SG  Dössel/Lütgeneder holt ihren ersten Saisonpunkt.

6. Spieltag, 06.09.2015

VfR Borgentreich II – SG Dalhausen/Tietelsen/Rothe 1:4 (0:2). »Nix zu holen für unsere Zweite gegen den Nachbarn aus Dalhausen. Carsten Rengel traf zum zwischenzeitlichen 1:2 (80.), konnte aber die letztendlich klare Niederlage nicht verhindern. 

5. Spieltag, 30.08.2015

SC Manrode – VfR Borgentreich II 2:0 (0:0). Spieler des Tages bei den Hausherren war André Sima der als Doppeltorschütze (61./83.) das Spiel entschied. Ein Punkt aus fünf Spielen ist die bisher enttäuschende Bilanz unserer Reserve. Hier ist noch deutlich Luft nach oben und in den nächsten Wochen müssen Leistungssteigerungen um sich aus der unteren Tabellenregion zu verabschieden.

4. Spieltaq, 27.08.2015 

VfR Borgentreich II – SG Diemel-Süd 1:3 (0:1). Klare Sache für den Favoriten  von der SG Diemel-Süd .Kai Richter brachte die Gäste vor der Halbzeit in Führung. Mit einem Doppelschlag entschied Christoph Reichenbach ddas Spiel (51./72.). Ergebniskosmetik konnte Sven Rasche gegen Ende der Partie mit dem 1:3 in der 90. Minute für unsere Zweite betreiben.

 

3. Spieltag, 23.08.2015

VfR Borgentreich II – FC Weser II 1:1 (0:0). »Im Gegensatz zum Spiel gegen die SG Bühne/Körbecke hatte unsere Zweite heute das Spiel nicht unter Kontrolle. Die Gäste von der Weser waren deutlich überlegen und liessen kaum Chance des VfR zu. Glücklicherweise konnte Ingo Conze den Ausgleich war der Ausgleich per Handelfmeter in der 95. Minute erzielen. ansonsten würde unsere Zweite immer noch ohne Punktgewinn am Ende der Tabelle stehen.

 

2. Spieltag, 21.08.2015 

VfR Borgentreich II - SG Bühne/Körbecke 0:1 (0:1). Auch zum Auftakt des Sportfest am Freitag gab es lange Gesichter bei unserer Zweiten. "Wir müssen die Fehler klar bei uns selbst suchen", erklärte ein verstimmter Matthias Wegener, der mit der Chancenverwertung seines Teams sehr unzufrieden war. Unsere 2. Mannschaft hatte das Spiel über weite Phasen unter Kontrolle, verlor aber durch ein SG-Freistoßtor aus der 15. Minute. 

1. Spieltag, 16.08.2015

FC Peckelsheim/Eissen/Löwen II – VfR Borgentreich II 2:1. Irgendwie hing wohl einigen Kickern unserer Zweiten noch die Beachparty vom Vorabend in den Klamotten! Bei der Reserve des  FC PEL war nicht wirklich etwas zu holen und die Leistung von Team 2 war doch eher unterirdisch. Bis auf den Ausgleich  nach einem Freistoß von Christopher Brand durch Lars Haverkamp hatte unsere Zweite keinerlei Chance zu vermelden, sodass der Saisonstart gründlich in die Buchse ging.